Frachtgut ~ global #3

Teil 3 der Ausstellungsreihe »Frachtgut ~ global« / Vitrine / Gewandhausstraße / Dresden ==> Info zum Ausstellungskonzept in der Vitrine unter Route

Frachtgut-global_3-3      Frachtgut-global_3-1

Frachtgut-global_3-2

Der in der Vitrine installierte Quader aus Stahlblech füllt das Volumen der Vitrine vollständig aus. Seine Proportion, Oberflächenstruktur und Farbigkeit entsprechen einem typischen Container. Dieser ist Inbegriff für das standartisierte Transportwesen auf weltweiten Routen. In der Gewandhausstraße ›abgeladen‹ bleibt den Passanten ein möglicher Inhalt verborgen. Die aktuelle Flüchtlingsthematik mit der Entstehung von Notunterkünften in provisorischen Wohncontainern lässt die Installation in einem erweiterten Kontext erscheinen.

Werbeanzeigen